Leberentzündung

Infektion, Immunregulation und Konsequenzen

Im Sonderforschungsbereich 841 „Leberentzündung: Infektion, Immunregulation und Konsequenzen“ entschlüsseln Wissenschaftler das komplizierte Wechselspiel zwischen Leberschädigung, Entzündung und Reparatur. Ziel ist es, neue Ansatzpunkte für die Diagnostik und Therapie von entzündlichen Lebererkrankungen zu entwickeln. Der SFB 841 hat Anfang 2009 seine Arbeit aufgenommen und befindet sich gegenwärtig in der zweiten DFG Förderperiode (2014-2017). Weiterlesen…
Warum Leberforschung? SFB841 Film ansehen…

SFB 841 Seminar am 3. April 2017

“Epigenomic Profiling of Human CD4+ T Cells highlights Molecular Regulators of Memory Development”

Zu Gast:
Dr. Julia Polansky-Biskup, Experimentelle Rheumatologie, Deutsches Rheuma-Forschungszentrum

Weitere Informationen hier.